Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 200: Das Blockuniversum und die Illusion der Zeit

Im Dezember 2012 habe ich die erste Folge des Sternengeschichten-Podcasts veröffentlicht. Jetzt, fast vier Jahre später bin ich schon bei Folge 200 angelangt. Was in den 199 Folgen der Vergangenheit passiert ist, kann man nachlesen und nachhören aber nicht mehr ändern. Was in den Folgen der Zukunft passieren wird, weiß ich noch nicht. Vergangenheit und Zukunft sind nicht mehr und noch nicht real. Aber die moderne Physik eine viel seltsamere Vorstellung vom Verlauf der Zeit. Im "Blockuniversum" gibt es zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht nur keinen Unterschied; alle sind auch gleichzeitig real und existent...

MP3 herunterladen (9,1MB)

Sternengeschichten Folge 199: Das Sternbild des Mikroskops

Was haben Mikroskope mit Astronomie zu tun? Sehr viel! Eines dieser Geräte findet man sogar am Himmel. Zu sehen gibt es dort aber überraschend wenig. Aber das was man dort beobachten kann ist das Thema der neuen Folge des Sternengeschichten-Podcasts!

MP3 herunterladen (7,5MB)

Sternengeschichten Folge 198: Die Frauen von Mercury 13

Die erste Frau flog nur zwei Jahre nach dem ersten Mann ins Weltall. Nach dem Flug von Valentina Tereshkova im Jahr 1963 dauerte es aber lange, bis es halbwegs normal wurde, auch Frauen für Missionen im Weltraum in Betracht zu ziehen. Dabei hätten die USA schon Anfang der 1960er Jahre die Möglichkeit gehabt, qualifizierte Frauen ins All zu schicken. Aber die Frauen von "Mercury 13" mussten leider auf der Erde bleiben...

MP3 herunterladen (7,6MB)

Sternengeschichten Folge 197: Planetarer Schutz

Planetarer Schutz! Muss unser Planet geschützt werden? Wenn ja von wem und vor was? Warum hat die NASA ein "Planetary Protection Office" und was macht man dort? Die Antwort ist überraschend: Es geht um den Schutz von und vor Aliens. Aber nicht so, wie man sich das jetzt vielleicht denkt...

MP3 herunterladen (7,9MB)

Sternengeschichten Folge 196: Die Mondttäuschung

Manchmal ist es wirklich überraschend, WIE groß der Mond am Himmel erscheint. Besonders wenn er gerade aufgegangen ist und knapp über dem Horizont steht, sieht er für uns oft regelrecht atemberaubend groß aus. Umso überraschender ist die Ursache für dieses Verhalten, die das Thema der aktuellen Folge des Sternengeschichten-Podcasts ist.

MP3 herunterladen (6,6MB)