Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 282: Ultraviolettes Licht

Endlich ist der Frühling da. Und mit ihm die Sonne. Aber zu viel Zeit in der Sonne gibt Sonnenbrand und der Grund dafür ist eine für uns unsichtbare Strahlung, die auch in der Astronomie von großer Bedeutung ist. Mehr dazu gibt es heute im Podcast.

MP3 herunterladen (8,3MB)

Sternengeschichten Folge 281: Fraktale Dimensionen

Wie lang ist die Küste von Großbritannien? Umso länger, je genauer man hinschaut und im Zweifelsfall unendlich lang! Klingt bescheuert, macht aber Sinn, wenn man das ganze mathematisch richtig betrachtet. Dann landet man bei "fraktalen Dimensionen" und die sind richtig cool!

MP3 herunterladen (10,4MB)

Sternengeschichten Folge 280: Exotische Sterne Teil 2 - Elektroschwache Sterne und Planck-Sterne

Wie seltsam können Sterne werden? Sehr seltsam, wenn es nach den Astronomen geht. Es könnte Sterne geben, die nicht dank Kernfusion sondern durch die Umwandlung von Elementarteilchen brennen und "Sterne", die so klein sind, dass sie fast die Grenzen der Raumzeit sprengen.

MP3 herunterladen (9MB)

Sternengeschichten Folge 279: Exotische Sterne Teil 1 - Quark-Sterne und seltsame Sterne

Die Sterne die wir kennen, sind eigentlich schon exotisch genug. Aber Astronomen haben über noch viel wildere Objekte ausgedacht. Diese "Sterne" könnten aus Quarkmaterie oder "seltsamer Materie" bestehen. Und was genau daran so seltsam ist, erfahrt ihr in dieser Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (7MB)

Sternengeschichten Folge 278: Stephen Hawking, der Anfang von Allem und die Zeit vor dem Urknall

Was war vor dem Urknall? Wie hat alles angefangen? Solche Fragen beschäftigen uns all - aber auch die Wissenschaftler. Stephen Hawking hat Ende des 20. Jahrhunderts versucht, darauf eine Antwort zu finden. Dazu brauchte er imaginäre Zeit und landete am Ende in einem Universum, in dem es gar keine Zeit mehr gibt.

MP3 herunterladen (9MB)