Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 238: Die Hawking-Strahlung

Mit seiner Entdeckung das auch schwarze Löcher Strahlung abgeben können wurde Stephen Hawking berühmt. Zu verstehen warum das so ist, ist allerdings knifflig. Die populären Erklärungen die überall in Umlauf sind, sind zwar vergleichsweise leicht zu verstehen. Dafür sind sie leider aber auch falsch. In dieser Folge des Sternengeschichten-Podcasts probiere ich ein wenig Licht in die ziemlich dunkle und komplizierte Angelegenheit mit der Strahlung schwarzer Löcher zu bringen.

MP3 herunterladen (7,7MB)

Sternengeschichten Folge 237: Außerirdische Kunst

Kunst die von Außerirdischen gemacht wurde haben wir bis jetzt noch nicht entdeckt. Dafür gibt es aber einen ganzen Schwung Kunstwerke von uns Menschen die sich außerhalb der Erde befinden. Was das für Zeug ist und warum es wichtig und gut ist, dass sich Künstler mit dem Weltraum beschäftigen erfahrt ihr in der heutigen Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (6,6MB)

Sternengeschichten Folge 236: Die Atmosphäre des Mars

Der Mars hat ja eigentlich keine Atmosphäre. Zumindest nicht wenn man darunter das versteht was die Erde hat. Das bisschen an Gas was da um den Mars herumschwirrt ist aber trotzdem recht interessant. Denn es könnte Hinweise liefern, dass auf unserem Nachbarplanet doch noch irgendwo Leben existiert.

MP3 herunterladen (7,5MB)

Sternengeschichten Folge 235: Die Voyager Golden Record

"Freunde im Weltraum, wie geht es Euch allen? Habt Ihr schon gegessen? Kommt und besucht uns, wenn Ihr Zeit habt." - Diese Botschaft haben wir im Jahr 1977 tatsächlich ins Weltall geschickt; in der Hoffnung das Aliens sie entdecken und verstehen. Natürlich nicht NUR diese Botschaft. Die "Voyager Golden Record" die vor knapp 40 Jahren auf ihren Weg zu den Sternen geschickt wurde, enthält noch jede Menge andere Informationen über die Erde und ihre Bewohner.

MP3 herunterladen (8,8MB)

Sternengeschichten Folge 234: Baades Fenster

Es ist erstaunlich wie viel wir wie lange nicht gewusst haben. Zum Beispiel wo sich das Zentrum unserer Milchstraße befindet und wie es dort aussieht. Zum Glück hat der Astronom Walter Baade in den 1940er Jahren ein Fenster gefunden, dass einen ersten Blick erlaubte...

MP3 herunterladen (6,1MB)