Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 259: Das Analemma

Das Wort "Analemma" eignet sich hervoragend wenn man beim Scrabble ein wenig angeben will. Aber es beschreibt auch ein sehr interessantes astronomisches Phänomen das mit der Bewegung der Erde und der Uhrzeit zu tun hat.

MP3 herunterladen (7,3MB)

Sternengeschichten Folge 258: Warum ist es nachts dunkel? Das Olberssche Paradoxon

Es ist einfachste astronomische Beobachtung die man machen kann: Am Tag ist es hell und in der Nacht ist es finster. Aber warum ist das so? Die Antwort auf diese Frage wird zu überraschend grundlegenden Erkenntnissen über unser Universum.

MP3 herunterladen (8,3MB)

Sternengeschichten Folge 257: Können Monde Monde haben?

Kann ein Mond einen Mond haben? Gute Frage. Und um sie beantworten zu können muss man wissen was eine Hill-Sphäre ist. Und - was für ein Zufall! - genau davon handelt die neue Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (8,4MB)

Sternengeschichten Folge 256: Das radioaktive Innere der Erde

Das Innere der Erde ist heißer als die Oberfläche der Sonne! Wir wissen allerdings immer noch nicht, warum es so enorm ist. Denn eigentlich sollte es dort viel kühler sein. Zum Glück ist es nicht so, denn sonst wäre die Erde für uns viel lebensfeindlicher. Und verantwortlich für die Wärme könnten Radioaktivität und planetare Katastrophen der Vergangenheit sein...

MP3 herunterladen (7MB)

Sternengeschichten Folge 255: Die Entdeckung des Sternenstaubs

Wir sind alle Sternenstaub! Stimmt. Es stimmt sogar aus astronomischer Sicht. Und man kann diesen Sternenstaub finden. Wenn man ganz genau schaut kann man Staubkörnchen entdecken die älter als unser Sonnensystem sind und von fernen, längst verschwundenen Sternen stammen!

MP3 herunterladen (8,4MB)