Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 250: Die Hubble-Konstante

Die Hubble-Konstante ist viel: Sie ist zum Beispiel fundamental wichtig für die Beschreibung des Universums. Eines ist sie aber nicht: konstant! Warum das so ist und was man mit dieser nicht konstanten Hubble-Konstante anfangen kann erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (8,4MB)

Sternengeschichten Folge 249: Die Expansion des Universum

Das Universum dehnt sich aus. Aber wieso, wohin und überhaupt: Wie kommt man auf so eine Idee? Heute geht es in den Sternengeschichten über eine der großartigsten Ideen der Kosmologie und die vielen Missverständnisse die damit zu tun haben.

MP3 herunterladen (11MB)

Sternengeschichten Folge 248: Cecilia Payne-Gaposchkin und die Zusammensetzung der Sterne

Erst im 20. Jahrhundert haben wir gelernt woraus Sterne wirklich bestehen. Und herausgefunden hat es eine junge Astronomin, deren Forschungsergebnisse damals auf Widerstand gestoßen sind. Von Cecilia Payne-Gaposchkin und der Zusammensetzung der Sterne könnt ihr heute in den Sternengeschichten hören.

MP3 herunterladen (11,4MB)

Sternengeschichten Folge 247: Die fundamentalen Felder

Woraus besteht das Universum? Atome, Moleküle und Elementarteilchen? Ja - aber genaugenommen sind es Felder. Diese etwas seltsamen physikalischen Dinger sind das wahre Fundament von allem. Und um was es dabei genau geht erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (8MB)

Sternengeschichten Folge 246: Der dunkle Fluss

Der "dunkle Fluss" ist eine seltsame Bewegung von Galaxienhaufen auf den größten kosmologischen Skalen. Die Galaxien streben alle in eine bestimmte Richtung und keiner weiß warum. Vielleicht ist es nur ein Messfehler - oder aber es hat mit dem zu tun was sich außerhalb des beobachtbaren Universums befindet.

MP3 herunterladen (8,8MB)