Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 229: Rote Zwerge und ihre Planeten

Warum ist die Sonne kein roter Zwerg? Sterne wie unsere Sonne sind selten; viel häufiger sind rote Zwerge - sie machen mehr als drei Viertel aller Sterne aus. Und wir wissen, dass es dort erdähnliche Planeten gibt. Warum leben wir dann nicht dort, wo es statistisch zu erwarten wäre sondern auf einem Planeten, der einen Minderheitenstern wie die Sonne umkreist? Die Antwort könnten die seltsamen Eigenschaften der kleinen Sterne liefern.

MP3 herunterladen (9,6MB)

Kommentare  

  1. Niklas sagt am Jul 5, 2018 @ 09:56 AM: Wenn es auf der Stern-zugwandten Seite eines Planeten in der habitablen Zone immer zu warm ist, sind dann nicht auch Planeten denkbar, die gerade so weit entfernt sind, dass die Temperaturen selbst auf dieser Seite wieder genau richtig sind? Ich kann mir denken, dass dann wieder die starken Gezeitenkräfte fehlen aber es gibt doch bestimmt auch Effekte, durch die die Rotation eines Planeten auf einer weiter entfernten Umlaufbahn ausgebremst werden kann. Oder ist das so unwahrscheinlich, dass man das vernachlässigen kann?

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.