Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 32: Lichtverschmutzung - Die Zerstörung der Nacht

Habt ihr schon mal einen echten Sternenhimmel gesehen? Vermutlich nicht, denn hier in Mitteleuropa gibt es keinen wirklich dunklen Himmel mehr! Um das Universum in seiner ganzen Pracht beobachten zu können, muss man in menschenleere Wüsten reisen denn in der zivilisierten Welt überstrahlen unsere eigenen Lichtquellen die Sterne am Himmel schon lange. Die Lichtverschmutzung ist aber nicht nur ein Problem für die Astronomen, sondern für alle Menschen! Folge 32 des Podcasts beschäftigt sich ausführlich mit dem Problem.

Wenn ihr euch an der Lösung des Problems beteiligen wollt, dann könnt ihr zum Beispiel dieses Projekt der Universität Berlin unterstützen: http://www.sciencestarter.de/skyglowberlin Oder ihr besorgt euch ein "Lightmeter" und stellt selbst Messungen an: http://kuffner-sternwarte.at/hms/wiki/index.php5?title=Lightmeter

MP3 herunterladen (10,4MB)

Kommentare  

  1. snakefinger sagt am Jul 5, 2013 @ 12:49 PM: Hallo Florian, höchsten Respekt vor Deiner Arbeit. Ich bin sooooo froh, dass ich Dich und Deine Arbeit entdeckt habe. Bitte mach so weiter, auch wenn's Dir derzeit nicht supergut geht. Erhol Dich und komm ganz bald wieder mit voller Kraft zurück.

    Snaky
  2. Ben sagt am Jul 8, 2013 @ 02:29 PM: Vielen, vielen Dank dafür das du das Thema bearbeitet hast. Es hat mir sehr gefallen und habe dadurch einen Impuls bekommen mich mit dem Thema mehr zubeschäftigen...

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.