Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 293: Al-Biruni und die Größe der Erdkugel

Die Erde ist eine Kugel. Das wissen die Menschen schon seit Jahrtausenden. Aber wie groß ist sie? Das hat der arabische Universalgelehrte al-Biruni vor 1000 Jahren extrem genau gemessen. Wie genau? Erfahrt ihr heute in den Sternengeschichten. Und noch viel mehr über die Arbeit dieses Forscher, der zu Unrecht so unbekannt ist.

MP3 herunterladen (8,7MB)

Sternengeschichten Folge 292: Das Wow-Signal

Wow! Das wäre vermutlich etwas, das man sagen könnte, wenn man eine Botschaft von Aliens erhält. Und genau das hat der Astronom Jerry Ehman geschrieben, als er 1977 ein Radiosignal aus dem All empfing. Was er damals wirklich registriert hat, erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten.

MP3 herunterladen (10,1MB)

Sternengeschichten Folge 291: Das Ozonloch

Wir Menschen sind in der Lage die Atmosphäre unseres Planeten massiv zu verändern. Wenn wir wollen, können wir aber auch etwas gegen diese Veränderung tun. Das zeigt die Geschichte des Ozonlochs. Zuerst haben wir aus Versehen die für uns so wichtige Schutzschicht in der Atmosphäre ruiniert. Und dann haben wir uns zusammengerissen, und den Schaden wieder repariert!

MP3 herunterladen (7,8MB)

Sternengeschichten Folge 290: Der Jupitermond Europa

Der Jupitermond Europa gehört zu den faszinierendsten Himmelskörpern im Sonnensystem. Er ist komplett von Eis bedeckt - aber unter dem Eis steckt ein gigantischer Ozean aus flüssigem Wasser. Und darüber, was alles IN diesem Ozean steckt, kann man wunderbar spekulieren...

MP3 herunterladen (9,7MB)

Sternengeschichten Folge 289: Neutrinos

Neutrinos sind winzige Elementarteilchen und so flüchtige Wesen, das sie eigentlich gar nicht da sind. Aber obwohl sie so schwer zu fassen sind, sind sie für die Astronomie enorm wichtig. Sie haben uns gezeigt, wie die Sonne funktioniert. Und sie stehen im Zentrum eines der größten ungelösten Rätsel der Naturwissenschaft.

MP3 herunterladen (10,9MB)